Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
3. März 2015 2 03 /03 /März /2015 18:51

Nach langem Hin und Her habe ich mich entschlossen die Wanderdüne zu verkaufen. Da das Auto doch sehr speziell ist und dazu noch seit knapp 2,5 Jahren steht, habe ich es im Fusselforum angeboten wo ich kürzlich Rückmeldung bekam.

 

Der Interessent will die Gute erhalten bzw. weiter in dem Stil verfeinern, was es mir deutlich einfacher macht, sie herzugeben.

 

Wenn es klappt wird die Düne am Sonntag abgeholt, also hies es erst einmal ausgraben und schaun ob noch ein bischen Leben in ihr steckt.

 



Einiges an Staub hat sich angesammelt. Erstmal die Ratsche genommen und den Motor von Hand ein paar Mal durchgedreht, dann das Überbrückungskabel dran und georgelt.... nach 20-30 Sekunden lief sie dann.... direkt auf Gas (!!!!) - scheinbar ist kein Benzin mehr im Tank, werd ich aber noch gegenchecken. 2-3 Liter Benzin bringen da bestimmt Gewissheit.... Ein paar kleinere elektrische Problemchen sind noch erwähnenswert und die Handbremsseile sind ein bischen Spack...
 

 

 

...Gevatter Rost hat ein bischen am Radlauf genagt, aber das ist auf jeden Fall zu retten...

 

 

 

ich bin aber erleichtert, das es keine allzu großen Probleme sind, die die Düne vom TÜV trennen...

 

 

Ende der Woche werd ich mal 1-2 Eimer Wasser nehmen und sie grob sauber machen und im Innenraum kann ein feuchter Lappen und der Staubsauger auch nicht schaden... Der neue Besitzer soll sich ja wohl fühlen in seiner Neuerwerbung....

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare