Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. Dezember 2013 1 30 /12 /Dezember /2013 18:01

Als ich vor ziemlich genau 3 Jahren meinen ersten richtigen Blogeintrag hier veröffentlichte, hätte ich nicht für möglich gehalten das es diesen Blog solange geben würde.

Was anfänglich mit 50 Besuchern im Monat anfing, ist heute ein recht gut frequentierter Blog mit über 1000 Besuchern im Monat.

Ich glaube ja, das die Statistiken der Blog-Software die Suchmaschinen nicht herausfiltern und gehe von max. 20 % der angegeben Besucherzahlen aus (das wären aber immer noch 200 echte Besucher im Monat).

Die Tatsache das ich in Foren, Facebook und auch im Dialog mit Lesern immer wieder positives Feedback bekomme, bestärkt mich auch weiterhin hier regelmässig von meinen Umbaueskapaden, besuchten Autotreffen oder den Auswüchsen meines 80er Jahre-Ticks zu berichten.

 

Nun denn... stürzen wir uns in den Rückblick 2013:

 

Nachdem im November 2013 der Herbert die Wanderdüne als Alltagsfahrzeug abgelöst hat und ob der frostigen Temperaturen auch nichts groß zu schrauben war, startete das Blogjahr 2013 am 21.01.

mit einer "Neueroberung" in Sachen Vinyl:

 

http://blog.makrochip.de/2013-01-21/1.jpg

 

Da LP's "Rudeltiere" sind und schwarzes Vinyl ohne eine Stereoanlage mit Plattenspieler recht sinnlos ist, kam dann wenig später ein solches Gerät in der Casa de Makrochip an:

 

http://blog.makrochip.de/2013-01-24/1.jpg

 

der erste Ölwechsel beim Herbert Anfang März offenbarte auch einige Verschleisserscheinungen

 

http://blog.makrochip.de/2013-03-02/1.jpg

 

Das Dilemma mit dem Wechsel der Hardyscheibe war einer der schwarzen Momente in diesem Jahr:

 

http://blog.makrochip.de/2013-03-24/3.JPG

 

Zum 2. Mal in meinem Leben war ich ohne eigenen fahrbaren Untersatz.

 

So kam es, das ich Ende März zur Premiere des "Alt aber Bezahlt"-Treffs an der B27 nähe Rittersbach mit einem "Leihfahrzeug" auftauchte

 

http://blog.makrochip.de/2013-03-25/0.jpg

 

Mitte April gab es dann Zuwachs im Fuhrpark: ein Honda Lead 50-Roller BJ 88/EZ 89 kam aus den Reihen des Fusselforums zu mir:

 

http://blog.makrochip.de/2013-04-14/4.JPG

 

Mit dieser "Mobilitätsgrundsicherung" im Rücken gings dann daran den Herbert fürs neue Lackkleid vorzubereiten, also Bestandsaufnahme und die Roststellen beseitigen:

 

http://blog.makrochip.de/2013-04-23/11.JPG

 

in den nächsten Tagen gings daran diverse Dellen und Tuningeskapaden (an den vorderen Kotflügeln wurden die Kanten mit einer Rohrzange umgelegt) mit Spachtelmasse zu nivellieren.

 

http://blog.makrochip.de/2013-04-26/13.JPG

 

Den April-AAB besuchte ich deswegen auch mit der Leadia:

 

http://blog.makrochip.de/2013-04-28/01.JPG

 

auf dem schmal besuchten AAB im Mai war ich wieder mit dem Herbert, nachdem die gespachtelten Flächen mit weißem Decklack versiegelt waren.

 

http://makrochip.de/blog.makrochip.de/2013-05-27/01.JPG

 

der AAB im Juni war wieder besser besucht. Auch die Bandbreite war gut (aufgemotzte Vespa, Bopperumbau auf Suzuki-Basis, C-Kadett-Caravan, mein Herbert und die Alpine von Mr. B)

 

http://blog.makrochip.de/2013-06-23/04.JPG

 

Ende Juni meinte dann der Herbert seinen Auspuff wegwerfen zu müssen. Zum Glück habe ich ein paar Wochen vorher eine ADAC-Plus-Mitgliedschaft abgeschlossen.

 

Bild

 

etwas über eine Woche später konnte ich dann das Ganze reparieren.

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-08/02.JPG

 

Im Juli ging es dann endlich daran den Herbert "neu einzukleiden" zuerst die Frontschürze:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-11/04.JPG

 

Tags drauf gabs dann ein neues (gebrauchtes) Sportlenkrad für den Herbert und die ersten farbigen Akzente auf der Frontschürze:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-13/02.JPG

 

als Nächstes wurden Frontschürze und Kühlergrill in karminrot lackiert:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-15/09.JPG

 

Zwischenrein habe ich als erste große Aufgabe meines neuen (gebrauchten) Fülldrahtschweissgeräts den Ständer der Leadia geschweisst:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-16/05.JPG

 

Als Nächstes wurde dann ein Navi-Halter geschweisst der im Aschenbecher des Herbert eingehängt werden kann:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-20/04.JPG

 

Ende Juli wurde es dann Ernst - der Herbert wurde fürs Lackieren demontiert und komplett in weiß gerollt:

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-25/12.JPG

 

auf dem Juli-AAB hatten wir Besuch von der "Rennleitung", ob es wohl an dem "dezenten" Ford Sierra lag?

 

http://blog.makrochip.de/2013-07-29/01.JPG

 

Anfang August gabs dann endich karminrot für den Herbert:

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-01_02/03.JPG

 

4 Tage später dann der langersehnte Rollout:

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-04/07.JPG

 

das die Seitenteile nicht so kahl bleiben werden, war von vorneherein klar. Fiero-Girl hatte wieder mal den Pinsel für mich geschwungen und (wie immer) ein sehr gutes Ergebnis abgeliefert:

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-10/10.JPG

 

Am 14.08. packte ich meine 7 Sachen um zum 3. Mal in Folge das Rust 'n' Roll in Pößneck zu besuchen

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-14/02.JPG

 

Da ich meine DigiCam vergessen habe, konnte ich nur dadurch das ich Bilder von Schweineri und Robin Gartner zur Verfügung gestellt bekommen habe einen bebilderten zweiteiligen Bericht vom Rust 'n' Roll 2013 (Teil 1, Teil 2) im Blog veröffentlichen:

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-19/20.jpg

 

http://blog.makrochip.de/2013-08-19/35.jpg

 

Nachdem der August AAB mit 2 Autos und 3 Personen unterirdisch schlecht besucht war (ich war derart frustriert das ich weder ein Bild noch ein Bericht dazu gemacht habe), und ich das Event "sterben" lassen wollte, kamen zum September-AAB wieder deutlich mehr Fahrzeuge und Interessierte die mich endgültig eines Besseren belehrten:

 

http://blog.makrochip.de/2013-09-22/01.JPG

 

Ein besonderes Highlight war die Bergung von Schweineri's S-Type der fast 20 Jahre in einer Garage in der Pforzheimer Nordstadt stand:

 

http://blog.makrochip.de/2013-10-19/07.JPG

 

Der heftigst verregnete und trotzdem gut besuchte Oktober-AAB bewies, das das Event langsam aus den Kinderschuhen heraus ist und ein (wetter-)fester Kader an Leuten da ist, der das Ganze trägt:

 

http://blog.makrochip.de/2013-10-28/01.JPG

 

Mitte November gabs dann die langeersehnten 80er Jahre HiFi-Anlage fürs Gästezimmer:

 

http://blog.makrochip.de/2013-11-17/01.JPG

 

Auch der AAB im November war gut besucht und dank warmen Würstchen und Tee aus dem "Versorgungsschff" von "Smutje" hielten es alle Beteiligten recht lange aus:

 

http://blog.makrochip.de/2013-11-24/01.JPG

 

Mitte Dezember gab es dann endlich die langersehnten Winterreifen nebst ausgefallener Radkappen für den Herbert:

 

http://blog.makrochip.de/2013-12-15/02.JPG

 

Der Dezember-AAB war trotz Regen und allgemeinem vorweihnachtlichen Vorbereitungsstress sehr gut besucht, was wohl auch an der Verpflegung durch unseren "Smutje" lag

 

http://blog.makrochip.de/2013-12-22/02.JPG

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Makrochip - in Allgemeines
Kommentiere diesen Post

Kommentare